VERANSTALTUNGEN

WIR INFORMIEREN

PUBLIKUM:

CONFERENCE

"Hyperactivité vésicale" 

20. November 2020

INFORMATIONSSTAND 

Publikumsvorträge zu Blasen- und Damschwäche

 Vorträge:

- Die Reizblase: Basisabklärung und medikamentöse Therapiemöglichkeiten. Was müssen wir im höheren Alter beachten?

- Blasenschwäche bei Männern: Ursachen und Behandlungen

- Harninkontinenz bei Frauen: Erfolg und Risiken der heutigen Operationsmöglichkeiten

- Stuhlinkontinenz: Ein Tabu, dem Abhilfe geschaffen werden kann

- Blasenentzündungen: Nicht selten wiederkehrende! Gibt es Alternativen zu Antibiotika?

Freitag, 20.11. 2020:

14.00 - 16.00 h mit Apéro 

 

Veranstaltungsort:

Grosser Hörsaal NORD 1, 

Universitätsspital Zürich

Besuchen Sie uns  an unserem

Informations-Stand!

Der Besuch der Veranstaltung

ist kostenlos.  Bitte melden Sie sich vorgängig aufgrund der Covid-Bestimmungen telefonisch an. 

11. November 2020

VORTRAG

"Blasenschwäche -

das verschwiegene Leiden" 

Wir informieren ausführlich rund um das Tabuthema "Blasenschwäche" 

Referenten:

Dr.med. Th. von Rütte, Urologe

Karin Kuhn, SGfB

Veranstaltungsort :

Hotel ARTE, 

Ringgenbachstr. 10, 4600 Olten

Türöffnung: 18.30 h

Beginn der Vorträge: 19 h

Apéro: ca. 20.30 h

Ende der Veranstaltung: 21.30 h

 

 

Der Anlass ist  kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!

17 décembre 2020

 

 

 

Speaker:

Dr. Karim Kellou, Urologue

Karin Kuhn SGfB

Lieu:

Hôtel Alpha-Palmiers

Rue du Petit-Chêne 34, 1003 Lausanne

Accueil du public: 18 - 18.30 h

Conférence: 18.30 - 20 h

Apéritif: 20 - 20.50 h

Fin: 21 h

 FACHPERSONAL

UROGYNÄKOLOGIE -

SYMPOSIUM

 ITTINGEN
 

 

                      Oktober 2020

Kartause Ittingen

 Warth bei Frauenfeld

Besuchen Sie uns an unserem Informationsstand .

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen interessanten Kongress!

November 2020

13. PELVISUISSE

SYMPOSIUM


Winterthur

Besuchen Sie uns an unserem Informationsstand .

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen interessanten Kongress!

© 2017 Inkontinex

Schweizerische Gesellschaft für Blasenschwäche

Konzept und Design Frau Gestalterin

Rechtliche Hinweise